Was kann mit Osteopathie behandelt werden?

Die Beschwerdebilder meiner Patienten sind oft breit gestreut. Sie reichen von diffusen Schmerzbildern bis hin zu Einschränkungen von körperlichen Funktionen. Ich arbeite hauptsächlich daran Ihrem Körper sein natürliches Potenzial zurückzugeben.

Aber was heißt das für Sie?

Da es schwierig ist zu wissen, ob die Osteopathie das richtige Mittel der Wahl ist, schlage ich stets das persönliche Gespräch vor. Das ist der optimale Weg herauszufinden, ob Ihnen die Osteopathie das geben kann, was Sie sich erhoffen.

Verzeihen Sie, dass ich Ihnen keine Indikationsbilder anbiete, da es als Heilversprechen ausgelegt werden kann. Und dennoch darf ich Ihnen sagen, dass die Osteopathie sehr viel Potenzial birgt.

Doch auch die Osteopathie kann nicht alle Indikationen bedienen. Aus diesen Gründen strebe ich persönlich immer eine enge Zusammenarbeit mit den örtlichen Schulmedizinern sämtlicher Disziplinen an. Im Zweifel steht es jedem Patienten frei einen Arzt seines Vertrauens aufzusuchen.

In meiner Praxis helfe ich täglich Menschen jedes Alters. Sozusagen “vom Säugling bis zum Greis” kann die Osteopathie Unterstützung leisten (helfen). Weshalb ich es “Auxilium” nenne.

Für alle die gern darüber mehr erfahren möchten, stelle ich die Möglichkeit zu Verfügung auf der Verbandsseite zu stöbern:

http://www.osteopathie.de/osteopathie-anwendungsgebiete
http://www.osteopathie.de/osteopathie-behandlung
http://www.osteopathie.de/news-vodnews—-1444207800